Gelungener Jahresabschluss – A-Jugend

Mit einem engen Kader von 15 Jungs ist die A-Jugend der SGM Pfuhl/Offenhausen in die Saison 2018/2019 gestartet. Die Punkterunde wurde mit einem Sieg und einer Niederlage begonnen. Das Training machte Spaß und wir konnten zwei Rückkehrer sowie drei Neuzugänge verzeichnen. Auf Grund von Verletzungen auch dringend notwendig.
Nach einer langen Durststrecke mit sechs Niederlagen bewiesen die Jungs im letzten Spiel Moral und sind chancenlos zum Spitzenreiter nach Weißenhorn gefahren.
Konzentriert und voll motiviert konnte die SGM hier endlich mal zeigen, was für ein Potential das Team hat.
Gleich in der zweiten Minute bekam der Tabellenführer einen Elfmeter zugesprochen, der gehalten wurde. Dies gab noch einmal einen zusätzlichen Schub und wir sind in Führung gegangen.
Selbst der umgehende Ausgleich konnte unsere Jungs nicht irritieren, Sie spielten weiter selbstbewusst auf und konnten noch weitere zweimal in Führung gehen, die aber leider ausgeglichen wurde.
Die letzte Führung elf Minuten vor Schluss wurde souverän und selbst in der über neuen minütigen Nachspielzeit gehalten. Es war ein tolles Spiel, hat Spaß gemacht und gezeigt, was in der Mannschaft steckt, wenn gekämpft wird! Diesen Schub gilt es jetzt ins neue Jahr mitzunehmen,
Hier steht die WFV-Hallenendrunde Mitte Januar an. Die Qualifikation zur Bezirksendrunde wurde mit nur einer Niederlage erreicht und wir stehen hier mit den besten fünf Teams in der Endrunde.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Details in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung